Danzkring

Der Finkwarder Danzkring „Lünborger Siet“ e.V. ist eine Volkstanzgruppe, die sich zu einer vielbeschäftigten Folkloregruppe entwickelt hat.

Der Finkwarder Danzkring „Lünborger Siet“ e.V. ist eine Volkstanzgruppe, die am 1. Oktober 1976 gegründet wurde. Ziel der Gruppe ist die Erhaltung des Finkenwerder, aber auch des niederdeutschen Kulturgutes. Hierzu gehört neben der plattdeutschen Sprache auch der Erhalt der Finkenwerder Trachten, die aus den Festtags-, Alltags, Bauern-, Fischer- und Arbeitstrachten bestehen.

Rasch entwickelte er sich zu einer vielbeschäftigten Folkloregruppe, die ihr Können sowohl im In- als auch im Ausland zeigen konnte. Mit seinen selbst konzipierten Folklore-Musicals ging er einen ganz anderen, aber erfolgreichen Weg.

Sechs Mal wurden eigene Folklorefeste auf Finkenwerder mit vielen Gästen aus Europa, Südamerika und Asien durchgeführt.

Heute besteht der Finkwarder Danzkring aus 37 aktiven und 24 passiven Mitgliedern verschiedenen Alters. Eine Verstärkung durch Männer, die gern tanzen und Musiker ist jederzeit willkommen.

Der Auftritt im Rahmen der Deichpartie findet am Sonntag um 15.00 – 15.30 Uhr statt.

Haltepunkt 25

Danzkring