Werner Schultz

Die realistischen Aquarelle, Acrylbilder und Radierungen zeigen vor allem die norddeutsche Küstenlandschaft.

Der in Hamburg geborene Maler und Grafiker lebt seit 1980 auf Finkenwerder, leitet seit vielen Jahren eine private Malschule und setzt sich in seiner Malerei vornehmlich mit der norddeutschen Küste auseinander. Seine realistischen Aquarelle, Acrylbilder und Radierungen von der Elbe, Nord- und Ostseeküste zeigen ihn als begeisterten Segler, der seine Reviere bestens kennt. Auf dieser Deichpartie zeigt er ausschließlich Bilder von der Insel Sylt, die er regelmäßig besucht.

Haltepunkt 9

Schreibe einen Kommentar